Düsseldorf: Fortunas Saisonvorbereitung ohne Fans

Anders als in der Vergangenheit wird die Fortuna die Saisonvorbereitung in diesem Jahr größtenteils ohne ihre Fans bestreiten. Denn das Hygienekonzept der Deutschen Fußball-Liga sieht weiter regelmäßige Corona-Tests vor, die den Fan-Kontakt extrem einschränken.

© f95.de

So wird der Trainings-Auftakt am 29. Juli ohne Zuschauer stattfinden. Das ist gerade für viele Familien eine traurige Nachricht, denn in der Vergangenheit wurde der Trainingsauftakt in den Sommerferien von vielen kleinen Autogrammjägern genutzt, um Unterschriften zu sammeln. Das Trainingslager findet in diesem Jahr nicht in Maria Alm statt, sondern vom 24. bis 28. August in den Niederlanden. Die Trainingseinheiten werden aber nicht öffentlich sein. Und auch bei Testspielen werden keine Zuschauer zugelassen sein. Damit die Fans trotzdem an der Vorbereitung teilhaben können, plant die Fortuna Testspiele und ausgewählte Trainingseinheiten live über ihre Fortuna-Kanäle zu übertragen.

Weitere Meldungen