Heute startet das Düsseldorfer Asphalt-Festival

In vielen Bereichen erleben wir hier in Düsseldorf Lockerungen in dieser Corona-Pandemie - auch im Kulturbereich. Heute Abend (30. Juni 2021) startet das Düsseldorfer Sommer-Kultur-Festival "asphalt".

Bis zum 18. Juli gibt es über die Stadt verteilt Theatervorstellungen, Tanzperformances, Konzerte oder Lesungen. AD-Reporterin Sandy Droste hat vorab ins Programm geschaut. Drei Vorstellungen stehen am Abend auf dem Programm. In der Berger Kirche geht es um die Aufarbeitung von NS Verbrechen bei Düsseldorfer Prozessen. Im Central am Hauptbahnhof zeigt Tanz-Star Florentina Holzinger ihr neues Programm; provokativ, teilweise brutal und alles andere als klassisch. Dafür gibt es sogar noch Karten. Entspannter ist es an der Seebühne am Schwanenspiegel - da spielt Marius Preda mit Klöppeln auf den Saiten eines Cimbalon Jazz. Asphalt ist kein Mainstream, sondern immer wieder überraschend. Und das kommt offenbar an: das Festival findet schon zum 9. Mal in Düsseldorf statt.

Weitere Infos und Links zum Thema:

Kultur im Sommer

Aufführungen wieder vor Publikum möglich

So war es im Corona-Sommer 2020

Weitere Meldungen