Nachrichtenarchiv

Meldung vom 29. Januar 2015

Viel Protest in Angermund gegen den RRX

Düsseldorf - Viele Bürger in Angermund wehren sich weiter gegen die Pläne der Deutschen Bahn. Sie will in einigen Jahren den Rhein Ruhr Express RRX bauen. Der soll die Städte Köln und Dortmund dann mehrmals pro Stunde miteinander verbinden. Die Strecke des RRX führt auch durch den Stadtteil Angermund. Entlang der Strecke wird der Schallschutz deswegen in den nächsten Jahren deutlich verstärkt. Teilweise werden hohe Lärmschutzwände an die Bahnstrecke gebaut. Die Initiative Angermund stört das. Sie macht sich dafür stark, dass auf dem Streckenabschnitt ein Tunnel gebaut wird. Die Deutsche Bahn lehnt das bislang ab. Das letzte Wort ist aber noch nicht gesprochen. Auf einer Veranstaltung im März will die Bürgerinitiative jetzt mehr Bürger zum Protest aufrufen, damit der Tunnel doch noch kommt. Der RRX soll in rund 10 Jahren an den Start gehen.

29.01.2015 - 18:48

Holen Sie sich den Antenne Düsseldorf Morgen-Newsletter

Morgens um 08:00 Uhr in Ihrer Inbox oder auf Ihrem Tablet oder Smartphone. Wir schicken keinen Spam und am Wochenende gibt es unsere Nachrichten aus Düsseldorf auch etwas später.

E-Mail Format
* Pflichtfeld