Flughafen-Warnstreik geht in die nächste Runde!

An insgesamt acht deutschen Flughäfen ruft die Gewerkschaft ver.di für morgen (15.1.2019) wieder zum Streik auf. Obwohl hier in Düsseldorf dieses mal nicht gestreikt wird, ist der Flughafen in Lohausen trotzdem betroffen. Fast 40 Ankünfte und Abflüge fallen insgesamt aus. Davon 19 Abflüge aus Düsseldorf und 18 Ankünfte. Vor allem Fluggäste, die nach Hamburg oder Frankfurt wollen, werden nach einer Alternative suchen müssen. Sieben von zehn Flügen nach Hamburg sind gestrichen. Nach Frankfurt fallen alle sechs Flüge der Lufthansa aus. Gestreikt wird auch an den Flughäfen in Bremen, Hannover, München, Leipzig, Dresden und Erfurt. Wer für morgen einen Flug gebucht hat, sollte vorher auf der Seite der jeweiligen Fluggesellschaft nachsehen, ob der Flieger startet. Hier geht’s zum Abflugplan des Düsseldorfer Flughafens.