Merkur Spiel-Arena wird EM-Austragungsort 2024 © Landeshauptstadt Düsseldorf/D.Live

Düsseldorf ist EM-Spielort 2024

Die Fußball-Europameisterschaft 2024 findet in Deutschland und damit auch in Düsseldorf statt!

Merkur Spiel-Arena wird EM-Austragungsort 2024 © Landeshauptstadt Düsseldorf/D.Live

Merkur Spiel-Arena wird EM-Austragungsort 2024 © Landeshauptstadt Düsseldorf/D.Live

Düsseldorf wird zum zweiten Mal nach 1988 wieder EM-Stadt. Der europäische Fußballverband UEFA hat Deutschland den Zuschlag für die Euro 2024 gegeben. Deutschland hat sich dabei gegen die Türkei durchgesetzt, die die EM ebenfalls ausrichten wollte. – Düsseldorf ist eine der zehn Städte, die 2024 EM-Spiele bekommen.

Die anderen Spiele der Euro 2024 werden in Berlin, München, Dortmund, Gelsenkirchen, Hamburg, Frankfurt, Stuttgart, Köln und Leipzig ausgetragen. – Das Turnier wird im Juni 2024 beginnen.

Wir haben nach dem ersten Jubel mit Stadtdirektor Burkhard Hintzsche gesprochen. Er sagt im ANTENNE DÜSSELDORF-Interview, dass unsere Stadt und die Arena eine wichtige Rolle bei der EM spielen werden:

Bis zur Euro 2024 muss die Arena allerdings noch für knapp fünf Millionen Euro EM-tauglich gemacht werden:

 

Für die Landeshauptstadt Düsseldorf geht damit ein Traum in Erfüllung: Die Sportstadt hatte sich im nationalen Bewerbungsverfahren mit der drittbesten Bewerbung bereits als Gastgeberstadt qualifiziert. Mit dem Zuschlag für die deutsche Bewerbung ist damit endgültig klar, dass sich Düsseldorf auf bis zu fünf Spiele der Fußball-Europameisterschaft 2024 freuen darf. Eine repräsentative Umfrage hatte ergeben, dass 88 Prozent der Menschen in der Region Düsseldorf die Austragung der UEFA EURO 2024 in der Landeshauptstadt begrüßen.

In der alten Kämerei neben dem Düsseldorfer Rathaus herrschte großer Jubel, als UEFA-Chef Aleksander Ceferin den Sieger bekannt gab. Rund 100 Gäste verfolgten dort die Entscheidung im schweizerischen Nyon via TV-Liveübertragung – darunter auch FORTUNA-Kultspieler „Lumpi“ Lambertz:

EM Euro 2024 - Jubel im Rathaus / Alte Kämmerei unter anderem mit Fortuna-Kultspieler "Lumpi" Lambertz

EM Euro 2024 – Jubel im Rathaus / Alte Kämmerei unter anderem mit Fortuna-Kultspieler „Lumpi“ Lambertz

EM Euro 2024 - Jubel im Rathaus / Alte Kämmerei mit (v.r.) OB Thomas Geisel, Messechef Werner Dornscheidt und Ex-Fortunapräsident Peter Frymuth (DFB, Bezirksverwaltung Eller)

EM Euro 2024 – Jubel im Rathaus / Alte Kämmerei mit (v.r.) OB Thomas Geisel, Messechef Werner Dornscheidt und Ex-Fortunapräsident Peter Frymuth (DFB, Bezirksverwaltung Eller)

In seiner Dankesrede versprach OB Geisel, Düsseldorf werde ein toller Gastgeber sein. Er freue sich auf ein wunderbares Fußballfest in Deutschland und in der NRW-Landeshauptstadt. Die Arena in Stockum sei als Austragungsort gesetzt, voraussichtlich für fünf Spiele:

OB freut sich über EM-Zuschlag für 2024 © Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer

OB freut sich über EM-Zuschlag für 2024 © Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer

Frank Schrader, Geschäftsführer Düsseldorf Marketing und Düsseldorf Tourismus: „Die Fußball EM 2024 wird in Düsseldorf nicht nur eine perfekte ‚Bühne für die Spiele‘ finden, sondern auch selbst eine Bühne für die internationale Vermarktung Düsseldorfs sein. Die EM-Spiele werden eine nachhaltige Strahlkraft für Europa und die Welt entwickeln.“

Robert Schäfer, Vorstandsvorsitzender Fortuna Düsseldorf: „Für Düsseldorf ist das eine Riesenchance. Für unsere Arena, die zu den drei besten Stadien in Deutschland gehört, besteht nun die große Möglichkeit, um sich noch einmal weiterzuentwickeln.“

Michael Brill, Geschäftsführer D.LIVE GmbH & Co. KG: „Die MERKUR SPIEL-ARENA gehört zu Europas erfolgreichsten Multifunktions-Stadien – die Auswahl als Spielort der Fußball-Europameisterschaft 2024 wird die Krönung dieses besonderen Ortes werden.“

Freude über den EM-Zuschlag für 2024 © Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer

Freude über den EM-Zuschlag für 2024 © Landeshauptstadt Düsseldorf/Michael Gstettenbauer