Bilk bekommt eine eigene Eisbahn

Standort ist die ehemaligen Baustellenfläche an der Ecke Bach- / Elisabethstraße

Man sagt ja häufig: Konkurrenz belebt das Geschäft. Und in diesem Fall profitieren die Menschen davon, die in Bilk oder Friedrichstadt leben. Am 23. November 2017 öffnen nicht nur die Weihnachtsmärkte in der Stadt und die große Eisbahn an der Kö, sondern auch eine neue Eisbahn am Bilker Bahnhof.

Der Betreiber ist kein Unbekannter. Es ist Titus Jacobs, der sich mit Eisbahnen auskennt. Er hat jahrelang Eisbahnen in der Stadt betrieben und wollte eigentlich auch die große neue Eisbahn auf der Kö betreiben. Da hat er aber den Kürzeren gezogen.  Dort sind Schausteller Oskar Bruch und die DEG zum Zug gekommen.

Jetzt profitieren also die Menschen in Bilk – und die Pläne die Eisbahn kommen dort auch super an.

Die Eislaufbahn zum Eistockschießen in Bilk kann auch von Schulen genutzt oder von Firmen gemietet werden. Freitags und samstags soll es Aprés-Ski geben.

 

Betreiber Titus Jacobs im Antenne Düsseldorf-Interview über…

…den neuen Standort in Bilk:

 

…das Angebot in Bilk:

 

Die Winterwelt öffnet am 23. November und schließt am 7. Januar 2018.