Zahl der Unternehmensinsolvenzen geht zurück

In Düsseldorf haben im vergangenen Jahr (2018) weniger Unternehmen Pleite gemacht als im Vorjahr. Das haben die Experten der creditreform herausgefunden. Demnach meldeten 330 Firmen Insolvenz an, das ist ein Rückgang von 11,5 Prozent. Dabei fiel der Rückgang im ersten Halbjahr aber deutlich höher aus, als in den letzten sechs Monaten des Jahres. Insgesamt liegt die Zahl der Unternehmensinsolvenzen aber auf dem niedrigsten Stand seit 17 Jahren. Die meisten Firmenpleiten gab es im Dienstleistungssektor. Im Bundesvergleich steht Düsseldorf gut da. Deutschlandweit ist die Zahl der Insolvenzen zwar auch gesunken, aber nur gut ein Prozent.