Weihnachtsgeschäft nimmt Fahrt auf, Händler sind überwiegend zufrieden

Viele Düsseldorfer haben jetzt am Wochenende die Weihnachtsgeschenke besorgt. Die Idee hatten sehr viele Menschen, deshalb war es, speziell am Samstag (16. Dezember 2017) sehr voll in der Stadt. Wir haben mit Rainer Gallus vom Einzelhandelsverband gesprochen – und er hat uns gesagt, welche Geschenke besonders oft über die Ladentheke gegangen sind.

Das Wetter war günstiger als am 2. Adventswochenende. Hier hatte der Schnee viele Menschen vom Besuch in der Stadt abgehalten.

Am Adventssamstag waren die Parkhäuser in der Innenstadt ab dem Mittag überfüllt. Stau gab es auf der Heinrich-Heine-Allee, rund um die Schadow-Arkaden und im Kö-Bogen-Tunnel. Acht Autos mussten abgeschleppt werden; über 100 Autofahrer wurden verwarnt.