Wahl-O-Mat ist in knapp zwei Wochen 10 Millionen Mal genutzt worden

Am Sonntag in einer Woche (24. September 2017) dürfen über 400000 Düsseldorfer zwei Kreuzchen machen – und zwar bei der Bundestagswahl. Knapp 100000 haben das schon gemacht und per Brief oder direkt im Wahlamt an der Brinckmannstraße gewählt. Wer sich noch unsicher ist kann auch kurz vor der Wahl noch Hilfe vom Wahl-O-Mat bekommen. Dieses Online-Tool ist von Düsseldorfer Forschern entwickelt worden und ist seit der Freischaltung vor fast zwei Wochen schon knapp 10 Millionen Mal genutzt. Viele Nutzer würden aufgrund des Tools mit ihren Freunden und Familien über Politik diskutieren. Rund 5% der Nutzer würden durch den Wahl-O-Mat sogar erst motiviert werden, wählen zu gehen. Das hat uns einer der Entwickler der Heinrich-Heine Uni berichtet.