Viele S-Bahnhöfe sind weiter in einem schlechten Zustand

Die S-Bahnhöfe hier in Düsseldorf werden wohl kaum in Werbebroschüren der Stadt auftauchen. Immer öfter beklagen sich Bahnkunden über verdreckte, vermüllte oder beschmierte Haltestellen. In vielen S-Bahnhöfen hat sich der Gesamteindruck letztes Jahr verschlechtert – zum Beispiel in Bilk, an der Völklinger Straße oder am S-Bahnhof Flingern. Schon seit Jahren schlecht schneidet der Oberbilker S-Bahnhof ab. Er lässt in allen Kategorien – Sauberkeit, Funktionsfähigkeit der Geräte und Graffitiprobleme – zu wünschen übrig. Besser sieht es am Hauptbahnhof, an den Bahnhöfen am Flughafen und am Derendorfer S-Bahnhof aus. Benrath, Hellerhof und im Volksgarten haben im Vergleich zum letzten Jahr sogar ein besseres Bild abgeliefert.