Verdächtige Post: Feuerwehr- und Polizeieinsatz bei der Staatsanwaltschaft

Bei der Düsseldorfer Staatsanwaltschaft an der Fritz-Röber-Straße hat heute Morgen (18. März 2019) die Feuerwehr vorbeigeschaut. Grund war eine verdächtige Postsendung. „Der Inhalt wird geprüft“, so eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Warum die Post verdächtig sei, sagte sie nicht. Das Gebäude musste nicht geräumt werden. Von der Feuerwehr haben wir noch erfahren, dass auch Experten vom Gesundheitsamt und der Polizei im Einsatz waren.