Umweltspur startet am Montag

Morgen (15. April 2019) startet hier in Düsseldorf der Verkehrsversuch „Umweltspur“. Auf der Merowingerstraße in Bilk soll die Spur ab 11 Uhr frei gegeben werden, heißt es von der Stadt. Es ist ohnehin eher ein „fließender Start“ zu erwarten, weil viele Autofahrer sich an die neue Situation gewöhnen müssen. Allerdings gilt die Umweltspur ab dem Moment, in dem das Schild umgedreht wird. Auf der Merowingerstraße soll ab morgen die rechte Spur stadteinwärts Umweltspur sein. Heißt: Sie ist nur für Taxis, Busse der Rheinbahn, Elektro-Autos und Fahrräder frei gegeben. Vor den Rechtsabbiegern in die Suitbertus- und Karolingerstraße wird die Umweltspur jeweils kurz aufgehoben, damit sich auch Diesel und Benziner einfädeln können. Ab Dienstag werden dann auch die Umweltspuren auf der Prinz-Georg-Straße in Pempelfort in Betrieb genommen.

Viele Hintergrundinfos und Meinungen zur Umweltspur haben wir auf einer Sonderseite zusammengefasst.