Tipps: Weihnachtsgeschenke pünktlich verschicken & richtig verpacken

Düsseldorfer, die noch Weihnachtsgeschenke verschicken wollen, sollten sich möglichst beeilen. Bis Freitagmorgen (21.12.2018) um 10 Uhr können wir in den Postfilialen noch Pakete abgeben. Dann landen sie mit großer Wahrscheinlichkeit noch unterm Weihnachtsbaum. Das gilt allerdings nur für Sendungen innerhalb von Deutschland. Ins Ausland hilft nur noch der Expressversand – der ist aber deutlich teurer. Auch die falsche Verpackung ist teuer. Dann wird das Paket ganz schnell zum Sperrgut. Zum Beispiel wenn es Beulen hat oder komplett mit Folie umwickelt ist. Das kostet dann 22,50 Euro zusätzlich. Außerdem sollten Pakete nicht mit Bändern oder Schleifen geschmückt werden. Die können sich beim Sortieren auf den Laufbändern schnell verheddern und so zu Verzögerungen führen.