Taxi-Kontrollen: Vorläufige Bilanz von Polizei, Zoll und Ordnungsamt

Polizei, Zoll und Ordnungsamt werten gerade ihren Großeinsatz vom Wochenende aus. In den beiden Wochennächten wurden Taxifahrer und ihre Fahrzeuge auf der Heinrich-Heine-Allee kontrolliert. Das ist die vorläufige Bilanz: Es gab rund 100 Verstöße, weil Fahrer zum Beispiel nicht angeschnallt waren oder falsch geparkt hatten. Dem Zoll sind Fahrer ins Netz gegangen, deren Arbeitgeber bei den Sozialleistungen und beim Mindestlohn geschlampt hatten. Und der Ordnungs- und Servicedienst ermittelt, weil Gewerbe zum Beispiel nicht richtig angemeldet waren.