Sturmtief sorgt am Mittwochabend für umgestürzte Bäume und lose Dachziegel

Die Feuerwehr in unserer Stadt hatte am Abend (24.04.2019 // 19:25-20:45 Uhr) viel zu tun. Vor allem mit umgestürzten Bäumen, runtergefallenen Ästen und losen Dachziegeln. Schuld war das Sturmtief, das ab halb acht über ganz Düsseldorf gezogen ist. Auf der Roßstraße war ein großer Baum auf ein Auto gestürzt. Um das Auto zu befreien musste der Baum mit einer Kettensäge zersägt werden. Und in Garath musste ein Baugerüst gesichert werden. Insgesamt hatte die Feuerwehr bis viertel vor neun 26 Einsätze. Verletzt wurde nach jetzigem Stand durch das Unwetter niemand.