Flughafen Tower - Copyright: Andreas Wiese, Flughafen Düsseldorf

Streik bei Ryanair läuft: 12 Flüge in Düsseldorf gestrichen

Seit drei Uhr wird bei Ryanair gestreikt. In Düsseldorf sind davon 12 Flüge betroffen, die nach Palma, Alicante und Malaga gehen sollten. Sie wurden bereits gestrichen. Tanja Marschal hat mehr Infos:
Deutschlandweit hoffen über 50.000 Passagiere, dass ihre Flüge umgebucht werden können. Das dürfte aber schwierig werden, da in den meisten Fliegern in der Hochsaison so gut wie keine Plätze frei sind. Als Alternative bietet Ryanair an, den Ticketpreis zu erstatten. Einen generellen Anspruch auf Entschädigung haben Passagiere nicht. Der Bundesgerichtshof hat entschieden, dass es sich bei Streiks um höhere Gewalt handelt. Es ist aber möglich, dass der Europäische Gerichtshof diese Entscheidung kippt. Die Verbraucherzentrale rät deswegen, einen schriftlichen Antrag auf Ausgleichszahlungen zu stellen. Der Streik geht bis drei Uhr am Samstagmorgen (11. August 2018).

Mehr Infos zum Streik gibt es hier oder im Ryanair-Servicecenter: 0180 6677888

Foto: Andreas Wiese, Flughafen Düsseldorf