Stadt plant neue Wohnbau-Projekte in Bilk

Immer mehr Düsseldorfer werden in Zukunft in Bilk leben. Hier werden neben den schon bestehenden Bauprojekten noch weitere Wohnungen entstehen. Die Pläne sind heute Nachmittag (14. Mai 2019) Thema in der zuständigen Bezirksvertretung. Unter anderem werden in der Nähe der Erasmusstraße sechs große Mehrfamilienhäuser gebaut. In diesen Häusern wird es über 70 neue Wohnungen geben. Das neue Viertel erstreckt sich von der Erasmusstraße in Richtung TURU-Platz und Volksgarten. Ein paar hundert Meter weiter wird dann bald außerdem ein neues Appartmenthaus entstehen: An der Oberbilker Allee in der Nähe des S-Bahnhofs Volksgarten. Hier sollen dann hauptsächlich Studenten wohnen. Die Stadtteilpolitiker sollen die Pläne heute (14. Mai) beschließen. Weitere einzelne neue Wohnhäuser sind außerdem an der Herzog- und an der Bachstraße geplant.