Geldautomat

Sparkasse schließt 13 Filialen

Viele Düsseldorfer müssen sich im Laufe des Jahres umgewöhnen. Nach und nach wird die Stadtsparkasse 13 ihrer Filialen schließen. Diese Tatsache ist seit Oktober bekannt, sorgt jetzt aber noch einmal für Kritik (22.1.2019). Auch OB Geisel hat sich zu Wort gemeldet. Die Sparkasse soll für die Bürger vor Ort präsent bleiben, fordert der OB. Wenigstens mit Automaten und einem mobilen Service. Genau das sind auch die Pläne der Sparkasse. Acht Standorte werden nach der Schließung einmal pro Woche von einem Bus angefahren. Automaten bleiben überall stehen. Man wolle lediglich die Miete einsparen, so ein Sprecher. In die Filialen kommen demnach nämlich immer weniger Kunden. Schon mehr als die Hälfte nutzt Online-Banking, bald würden es 75% sein. Viele ältere Kunden haben zuletzt kritisiert, dass ihnen Online-Banking aber zu unsicher und unvertraut sei. https://www.antenneduesseldorf.de/nachrichten/stadtsparkasse-schliesst-weitere-filialen_41311.html