Skatepark in Eller verzögert sich – soll aber noch 2017 öffnen

Düsseldorfer Skater sollen noch in diesem Jahr im neuen Skatepark in Eller skaten können. Dort entsteht momentan der größte Skate-Park Deutschlands. Viele Jahre waren die Bauarbeiten immer wieder verschoben worden – Anfang des Jahres sind sie dann gestartet und sollen im Dezember 2017 abgeschlossen werden. Im Augenblick laufen in Eller die letzten Bauarbeiten an der 3.800 Quadratmeter großen Anlage. Wegen des schlechten Wetters konnten die Arbeiten noch nicht beendet und die Anlage noch nicht eröffnet werden. Trotzdem soll die Skate-Anlage noch in diesem Jahr öffnen – und zwar im Dezember. Im Frühjahr 2018 soll die Anlage dann nochmals mit einer Feier oder einem größeren Event eröffnet werden. Die Anlage punktet mit einem großen Parcours und einem extra Übungsplatz für Kinder. Der neue Skatepark kostet die Stadt rund 1,8 Millionen Euro.

 

Quelle: Stadt Düsseldorf