Schulstart: An immer mehr Schulen wird es WLAN geben

In immer mehr Schulen in Düsseldorf können Schüler und Lehrer WLAN nutzen. Und bis Anfang kommenden Jahres sollen alle Schulen damit ausgestattet sein, hat Oberbürgermeister Geisel angekündigt. Über 100 Schulen verfügen bereits über ein flächendeckendes WLAN. Das entspricht einer Versorgungsquote von 63 Prozent. Man sei im Zeitplan, heißt es. Generell verfügen alle weiterführenden Schulen schon über fest installierte IT-Fachräume, um Unterricht mit mobilen Endgeräten zu ermöglichen. Dafür wurden bereits vor einiger Zeit vor allem Grundschulen mit iPads versorgt. Über 3.600 sind derzeit in den Klassenräumen im Einsatz. Für die reine WLAN-Versorgung in den Schulen wurden bisher etwa 3,5 Millionen Euro investiert.

 

Bild: www.luisen-gymnasium.de