Rund 10.000 Menschen warten auf ein Spenderorgan

Wir Düsseldorfer sollen uns mehr mit dem Thema Organspende befassen. Das wünscht sich die Stadt. Es gibt weiterhin zu wenig Spender. Aktuell warten in ganz Deutschland rund 10.000 Menschen auf ein neues Organ. Laut der Deutschen Stiftung Organtransplantation sterben jeden Tag drei Menschen beim Warten. In diesem Jahr ist die Anzahl der Spender erstmals wieder gestiegen. Das ist aber kein Grund zur Entwarnung, sagt Gesundheitsbeauftragter Andreas Meyer-Falcke. Er will das Problem jetzt lokal angehen und uns durch mehr Informationsveranstaltungen aufklären. Seit einem Jahr werden Neu-Düsseldorfer beim Amt über das Thema informiert. Um Organspender zu werden, lann man sich den Spenderausweis im Internet runterladen und ausfüllen.

LINK zum Organspendeausweis