Müll an den Rheinwiesen

„RhineCleanUp“: Düsseldorfer Idee in fünf Ländern gleichzeitig

In unserer Stadt sind gleich (15. September, ab 10 Uhr) über 800 Menschen unterwegs, die der Umwelt etwas Gutes tun wollen. Sie sammeln entlang des Rheins Müll, bei der Aktion „RhineCleanUp„. Denn: jährlich wird durch den Rhein rund eine Million Kilo Müll in die Nordsee gespült. Wer noch mitmachen möchte, kann das an zwei großen Sammelstellen tun: Sie sind an der Theodor-Heuss-Brücke auf Löricker Seite und am Paradiesstrand im Hafen. Dort werden auch Handschuhe und Mülltüten verteilt. Dass das Müll-Problem mit der Aktion nicht gelöst werden kann, ist den Veranstaltern klar. Sie wollen aber auch ein Zeichen für mehr Umweltbewusstsein setzen. Insgesamt läuft der RhineCleanUp-Tag heute in fünf Ländern. Die Idee dazu ist in Düsseldorf mit entstanden.