Rheinufertunnel wird „Bauwerk des Jahrhunderts“

Im Rathaus wird heute (6.12.2018, ab 15 Uhr) gefeiert: Der offizielle Festakt zum 25-jährigen Bestehen des Rheinufertunnels steht an. Am 15. Dezember 1993 war das erste Auto durch den Tunnel gefahren. Gefeiert wird vor allem, was nach dem Tunnel kam. Als Redner wird zum Beispiel Niklaus Fritschi erwartet. Er ist der Architekt der Rheinuferpromenade, auf der besonders bei Sonnenschein tausende Menschen am Fluss flanieren – die aber ohne den Tunnel nie möglich gewesen wäre. Zur Feier gehört aber auch, dass der Rheinufertunnel als „Bauwerk des Jahrhunderts“ ausgezeichnet wird – der Düsseldorfer Architekten- und Ingenieurs-Verein hatte diese Idee. Im Mai nächsten Jahres soll dann noch einmal größer gefeiert werden: „25 Jahre Rheinufertunnel“ – ein Fest für Alle, auf dem Tunnel, sprich: Open-Air, auf der Promenade.