Rheinbahnchaos: Ursache für die gestrigen Probleme gefunden

Viele Rheinbahnpendler und Autofahrer hoffen, dass der Weg zur Arbeit heute Morgen (19. Januar 2017) etwas reibungsloser klappt. Ein Schaden an einer Oberleitung an der Erkrather Straße hatte gestern (18. Januar 2017) gravierende Folgen. Einige Straßenbahnen wurden dort beschädigt und sind irgendwann einfach liegen geblieben. Nicht nur an der Morsestraße, sondern auch am Marienhospital und am Stadttor . Die Rheinbahn musste sie austauschen. Die Züge wurden am Graf-Adolf-Platz gesammelt, was wiederum die Straßen blockierte. Die Folge: lange Staus in der Innenstadt.