Rheinbahn fährt nach Sonderfahrplan

Wer an den Feiertagen zu seinen Liebsten fahren möchte, sollte darauf achten, dass die Rheinbahn nach einem speziellen Fahrplan fährt. Heute gilt bis gegen 19 Uhr auf den meisten Linien der Samstagsfahrplan. In Anschluss daran ist der NachtExpress bis morgens früh alle 30 Minuten im Einsatz. Daran schließt sich dann nahtlos am 1. Weihnachtstag der Sonntagsfahrplan an. Dieser gilt auch am 2. Weihnachtstag. Wichtig für Fahrgäste in Richtung Duisburg: Die Linie U79 endet morgen bis 7:30 Uhr an der Haltestelle „Wittlaer“.