Rheinbahn: Bahn auf Färberstraße entgleist

Für die Rheinbahn startete der Tag mit einigen Problemen. Auf der Färberstraße war am Morgen eine Bahn entgleist. Wir haben mit der Rheinbahn gesprochen. Dort hat man uns gesagt, die Bahn sei entgleist, weil eine Weichenzunge sich nicht richtig an die Schiene angelegt hätte. Es sei zwar die Aufgabe des Fahrers die Weichenstellung zu überprüfen, dies sei jedoch in diesem Fall wohl nicht geschehen. In Folge konnten die Linien 701 und 704 für etwa eine Stunde nur eingeschränkt fahren. Inzwischen sei die Weiche aber repariert und der Fahrbetrieb wurde wieder aufgenommen.

Foto: Niclas Ehrenberg