Geplanter Bürokomplex an der Theodorstraße © IDR

Rath: Möbel-Streit geht weiter

Werden wir in Zukunft auf der Theodorstraße Möbel kaufen können, oder nicht. Im Möbelhaus-Streit rund um die Theodorstraße in Rath ist das letzte Wort noch nicht gesprochen. Prominente Stimmen aus dem Rathaus lassen durchblicken, dass sie den großen Möbel-Ketten Höffner und Schaffrath noch eine Chance geben wollen. Es gibt aber auch klare Gegner. „Das Thema Möbelhaus wird nicht weiter verfolgt“. Diesen Satz hatte die Stadt überraschend in ein neues Konzept für die Theodorstraße geschrieben und damit jahrelange Planungen über den Haufen geworfen. Von CDU und SPD heißt es: Das könnte eine „geschickte Warnung“ der Stadtspitze gewesen sein, um die Möbel-Riesen aus der Reserve zu locken. Für FDP und GRÜNE ist dagegen klar: „Höffner baut in 30 Jahren nicht – lasst uns die freien Flächen anders entwickeln“. Klar ist: Alle wollen den Stadtteil Rath beleben – und dass es dort endlich vorwärts geht.

Titelbild: © IDR