Radschlägermarkt wird gut angenommen

Der neue Radschlägermarkt auf dem Großmarkt steht inzwischen bei immer mehr Trödel-Fans im Terminkalender. Zu den ersten vier Events (Februar – Mai 2019) sind in diesem Jahr tausende Besucher zur Ulmenstraße gekommen, sagen die neuen Veranstalter. Tendenz: steigend! Verkauft wird dort eine Mischung aus Antiquitäten, Mode, Kleinkram und Pflanzen. Der Radschlägermarkt stand im vergangenen Jahr vor dem Aus, weil die Stadt als Veranstalter abgesprungen war. Mittlerweile sind die Trödelstände aber wieder regelmäßig ausgebucht. Der nächste Radschlägermarkt findet am 2. Juni statt. Bis Jahresende planen die neuen Veranstalter jeden Monat einen weiteren Termin.

Hier gibt es weitere Infos: https://www.radschlaegermarkt-duesseldorf.de/