Protest gegen Umzug der Hauptschule in Eller

Schüler, Eltern und Lehrer der Hauptsschule auf der Bernburger Straße haben heute Vormittag (Donnerstag, 13. Dezember 2018) vor dem Rathaus demonstriert. Sie wehren sich gegen den geplanten Umzug der Schule zur Vennhauser Allee. Der Stadtrat soll den heute beschließen. Die Hauptschule auf der Bernburger Straße gibt es seit Jahrzehnten, jetzt soll sie einem Gymnasium Platz machen. Das soll in das denkmalgeschützte Gebäude einziehen, weil es im Stadtbezirk noch keines gibt – die Nachfrage aber immer weiter steigt. Mehr als jedes zweite Kind in Düsseldorf geht aufs Gymnasium. Die Hauptschule dagegen wird als Schulform immer unbeliebter. Deshalb sollen Schüler und Lehrer umziehen. Dagegen wehren sie sich. Dass der Rat dem heute nachgibt, gilt aber als unwahrscheinlich. Die Bezirksvertretung hat den Umzug vor ein paar Tagen beschlossen, mit nur einer Gegenstimme.

Foto: Landeshauptstadt Düsseldorf