Protest gegen Ed Sheeran-Konzert an der Arena | Antenne Düsseldorf

Protest gegen Ed Sheeran-Konzert an der Arena

„Ed, bitte spiel in der Esprit-Arena“ – mit dieser Botschaft haben Anwohner aus dem Norden und Baumschützer gegen das geplante Konzert von Ed Sheeran auf dem Messeparkplatz demonstriert. Eigentlich soll der Sänger dort am 22. Juli vor knapp 80.000 Menschen ein Open-Air-Konzert spielen. Dagegen gibt es aber Protest. Damit Ed Sheeran auf dem Messeparkplatz auftreten kann, müssen rund 100 Bäume gefällt werden. Das wollen die Baumschützer verhindern. In einer Kunstaktion haben rund 40 Aktivisten an jeden der Bäume eine Sprechblase gehängt, um den Bäumen eine Stimme zu geben. „Ich will noch nicht sterben“ oder „Hände weg“ steht auf den Schildern. Protest kam auch von einigen Anwohnern. Sie haben Sorge vor Lärm und Chaos durch Anreiseverkehr für die Konzerte. Ob der Messeparkplatz überhaupt als Konzert-Ort genutzt werden darf, steht noch nicht endgültig fest. Voraussichtlich Ende des Monats wird der Stadtrat darüber entscheiden.