Polizei will positiven Trend bei den Einbruchszahlen halten

Morgen (24. Oktober 2018) startet die Düsseldorfer Polizei ihre Aktionswoche „Riegel vor“. Dabei informiert sie uns, wie wir unsere Wohnungen und Häuser einbruchssicher machen können. Experten werden in der Beratungsstelle an der Luisenstraße zum Beispiel neue Türriegel und Alarmanlagen vorstellen. Bestimmte Riegel vor der Tür schrecken Einbrecher schon direkt ab, den Versuch zu unternehmen, in eine Wohnung zu gelangen. Wichtig sei auch, dass gerade jetzt in der dunklen Jahreszeit schon am frühen Abend in der Wohnung das Licht brennt. Notfalls per Zeitschaltuhr, sagt die Polizei. Die meisten Einbrüche werden allerdings am Tag bis spätestens 17 Uhr verübt. Die Präventions-Arbeit der Düsseldorfer Polizei trägt Früchte: Die Zahl der Einbrüche in unserer Stadt ist zuletzt um die Hälfte gesunken.