© Foto: Polizei Düsseldorf

Polizei sucht weiter nach Ferrari-Dieb

Die Düsseldorfer Polizei glaubt, dass sie den Dieb des zwei Millionen teuren Ferraris bald fassen wird. Es gibt mittlerweile zahlreiche Hinweise in diesem Fall; teilweise aus dem Ausland. Der Oldtimer ist am Montag entwendet worden und am Dienstag bereits wieder aufgetaucht. Es gibt ein Fahndungsfoto vom mutmaßlichen Täter, wie er den Wagen bei einem Oldtimerhändler in Wersten begutachtet. Als der Mann während der Probefahrt ans Steuer des Ferraris durfte, fuhr er mit dem roten 400-PS-Wagen davon. Das Auto war nach Hinweisen am Dienstag in Grevenbroich entdeckt worden. Die Spuren im Auto sind mittlerweile analysiert. Es ist dem Händler wieder übergeben worden. Jetzt werden die Hinweise nach dem mutmaßlichen Täter ausgewertet. © Foto: Polizei Düsseldorf