Polizei mit Großaufgebot zu Karneval

Angesichts der trockenen Wetteraussichten für den heutigen Altweibertag rechnet die Polizei in der Altstadt mit einem großen Andrang. Die Beamten sehen sich selbst gut aufgestellt. Hunderte Polizisten sollen für friedliche und ausgelassene Stimmung sorgen.  Die allermeisten Beamten sind gut sichtbar mit gelben Westen in der Altstadt unterwegs. Sie dienen als Ansprechpartner für alle friedlich feiernden Jecken, aber haben auch ein Auge auf das allgemeine Geschehen. Zudem sind Zivilbeamte unterwegs. Man werde Streitereien und Straftaten schon im Keim ersticken, hieß es von Seiten der Polizei. Vor allem ab den späten Nachmittagsstunden wird es in der Altstadt zeitweise kritisch. Im letzten Jahr gab es 10 Verletzte.