Erst Rahmenvereinbarung, dann Öffentlichkeitsbeteiligung und danach der Wettbewerb Areal Hauptbahnhof - das sind die angestrebten Stationen für das Jahr 2017, um den Masterplan Areal Hauptbahnhof auf den Weg zu bringen © Landeshauptstadt Düsseldorf

Platz vor dem Hauptbahnhof soll schöner werden; Ideen können die Düsseldorfer liefern

Cornelia Zuschke (5.v.l.), Oliver Hasenkamp, DB AG (7.v.l.), Bernd Thomas, Dirk Baackmann, Petra Brandner, Jennifer Hahn, Anette Grießer und Lutz Schwarz (v.l.) stellten Details zu den Infoveranstaltungen zur Neugestaltung des Hauptbahnhofsumfeldes vor.,(c)Landeshauptstadt Düsseldorf, Ingo Lammert

Der Platz vor dem Hauptbahnhof gilt bei vielen Düsseldorfern nach wie vor als einer der ungemütlichsten Plätze in unserer Stadt. Gemeinsam mit der Bahn will die Stadt den Konrad-Adenauer Platz jetzt aber schöner machen. Und wir alle können dabei ein Wörtchen mitreden. Die Ideen der Düsseldorfer sammelt die Stadt zum Beispiel online über ihre Homepage . Außerdem können wir in der kommenden Woche bei zwei Veranstaltungen aktiv an der Ideenfindung teilnehmen. Am Freitag (12. Mai 2017) wird es eine Infoveranstaltung geben, am Samstag können wir dann in einem Workshop praktische Ideen einbringen.

Das Umfeld des Düsseldorfer Hauptbahnhofes aus der Luft betrachtet.,(c)Landeshauptstadt Düsseldorf, Amt für Verkehrsmanagement