Pempelfort: Feuerwehr muss Brand an der Schinkelstraße bekämpfen

Für die Anwohner der Schinkelstraße in Pempelfort war der gestrige Abend ein unruhiger Abend. Die Feuerwehr war ab halb neun mit 45 Kräften im Einsatz, um ein Feuer in einem Autohaus zu löschen. Die Flammen haben auch in einem Müllraum gewütet und zwei Autos in Brand gesteckt. Die Ursache des Feuers ist noch nicht geklärt; die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Unklar ist aktuell auch noch, wie groß der Schaden insgesamt ist.