Öffnungszeiten über die Weihnachtsfeiertage

Viele Einrichtungen in unserer Stadt haben zwischen den Jahren andere Öffnungszeiten. Einige sind komplett geschlossen, wie beispielsweise die Ämter. Die öffnen erst wieder am 2. Januar. Das Jugendamt aber hat zum Beispiel einen Notdienst eingerichtet. Museen, Büchereien und Sportstätten haben Sonderöffnungszeiten. Der Düsselstrand, Niederheid und die Münster-Therme öffnen wieder am 2. Weihnachtstag. Genauso wie die meisten Museen. Nur das Museum Kunstpalast und das NRW-Forum haben schon wieder am 1. Feiertag geöffnet. Wer an Heiligabend noch Geschenke kaufen muss, der kann das bis zum frühen Nachmittag tun. Die meisten Geschäfte in der Innenstadt haben bis 14 Uhr geöffnet. Und wer an den Feiertagen selbst dringend etwas braucht: die Geschäfte im Hauptbahnhof haben bis mindestens 16 Uhr geöffnet, im Flughafen noch länger.