NRW-Forum: Obdachlose dürfen zunächst bleiben

Das Obdachlosen-Camp am NRW-Forum darf vorläufig bestehen bleiben. Das Museum wollte das Gelände kurzfristig räumen lassen, weil sich Besucher des Museums beschwert hätten. Als Frist wurde der 06. Januar genannt. Danach sollte der Bereich von der Polizei und dem Ordnungsamt regelmäßig kontrolliert werden. Dass die Obdachlosen vorerst doch noch bleiben dürfen, haben sie auch dem Einsatz der Stadt zu verdanken. Diese habe auf das NRW-Forum eingewirkt, die Räumungsmaßnahme auszusetzen. Gerade in der kalten Jahreszeit sollte man mehr Gelassenheit und Toleranz zeigen, sagte Stadtdirektor Burkhard Hintzsche. Man wolle nun mit allen Beteiligten sprechen und gemeinsam nach einer Lösung suchen. Zuspruch dafür gibt es auch vom Straßenmagazin fiftyfifty: Man kenne die Obdachlosen, die dort verweilen. Von Vermüllung oder Aggression könne keine Rede sein, heißt es.