Neuer Haushaltsentwurf heute im Stadtrat

Das Sparbuch der Stadt ist leer. Mit Spannung wird daher der neue Haushaltsentwurf von OB Geisel erwartet. Er wird ihn am Nachmittag (21. September 2017) im Stadtrat vorstellen. So viel ist schon klar: Der Etatentwurf wird rund 2,8 Milliarden Euro umfassen. Rund 100 Millionen Euro sollen eingespart werden. Bis Dezember müssen die Politiker entscheiden, wo. Dann soll der Haushalt verabschiedet werden. Bereits am Dienstag trifft sich die Sparkommission, um Ideen auszuarbeiten. Die Ampelkooperation hat bereits Steuererhöhungen ausgeschlossen, um das Sparziel zu erreichen. Entlastung könnte der Verkauf des städtischen Kanalnetzes bringen. Wenn der Deal über die Bühne geht, sollten die 600 Millionen Euro aber investiert werden, zum Beispiel in Schulen.

Rathaus/Marktplatz // (c)Landeshauptstadt Düsseldorf