Neue Schilder mit neuer Partnerstadt Palermo

Fotos: Ingo Lammert

Wenn wir nach Düsseldorf rein fahren, dann können wir ab sofort an großen Einfallstraßen die Partnerstädte unserer Stadt nachlesen. Oberbürgermeister Thomas Geisel hat auf der Düsseldorfer Straße in Oberkassel jetzt das erste von acht neuen Städtepartnerschafts-Schildern enthüllt. Der Austausch war nötig geworden, weil es seit kurzem eine neue Partnerstadt gibt. Palermo in Italien. Sie ist die siebte, die vierte in Europa. Gerade in diesen Zeiten mit einer gewissen Europamüdigkeit spiele die Völkerverständigung eine große Rolle, so OB Geisel. In diesem Jahr gibt es für Düsseldorf in dieser Hinsicht gleich doppelt Grund zu feiern. Die Städtepartnerschaft mit Moskau wird 25 Jahre alt. Zum englischen Reading bestehen die Beziehungen sogar 70 Jahre. Die Schilder kosten je 550 Euro und können erweitert werden, falls Düsseldorf neue Städtefreunde findet.