Neue Pläne für Ragwege rund um die Kreuzung Am Wehrhahn / Adlerstraße

Die Stadt hat ihre Pläne für den Bereich Am Wehrhahn / Adlerstraße nochmal geändert. Eltern des Humboldt-Gymnasiums hatten die Änderungen angeregt, aus Angst, Autofahrer könnten Radfahrer beim Rechtsabbiegen übersehen. Wenn der neue Radweg fertig ist, sollen Radfahrer und Autofahrer zu unterschiedlichen Zeitpunkten an Ampeln „Grün“ bekommen. Außerdem bekommen Radfahrer an den Ampeln mehr Platz. Eigentlich war geplant, einen Radweg zwischen der Geradeaus- und der Rechtsabbiegespur für Autos einzurichten.