Neue Pläne für den Rathaus-Keller

Eigentlich sollten wir schon seit einiger Zeit in einem Rathaus-Café unser Zeit verbringen können. Die Pläne für verzögern sich aber weiter. Die Gespräche zwischen der Stadt und Gastronomen ziehen sich hin. Jetzt gibt es immerhin einen neuen Favoriten. Möglicherweise könnte es im Ratskeller ein Comeback des „Dr. Jazz“ geben, einer Kneipe mit Livekonzerten. Die ehemalige Betreiberin führt jedenfalls mit der Stadt Verhandlungen. Eigentlich war in dem Keller unter dem Rathaus ein Café geplant. Damit dort gekocht werden kann, muss der Keller aber umgebaut werden, was offenbar sehr teuer wäre. Die Jazz-Kneipe käme ohne Küche aus. Aus dem Büro des Oberbürgermeisters heißt es: noch sei nichts entschieden. Auch mit den anderen Interessenten werde weiter gesprochen.