Neue App soll Senioren unterstützen

Damit wir auch im Alter noch aktiv am Leben teilnehmen und nicht vereinsamen, gibt es jetzt eine neue App. Sie heißt „Gut versorgt in Düsseldorf“ und ist ein Angebot der Stadt, das sich speziell an Senioren und Menschen mit Behinderung richtet. Fehlende Barrierefreiheit macht es Menschen im Alter oft schwer, sich zurechtzufinden. Die App soll deshalb Informationen zu barrierefreien Toiletten bis hin zum Friedhofsmobil bereitstellen. Auch an dem Punkt Altersarmut will das Amt für Soziales mit der mobilen Hilfe anknüpfen. Mit der App soll es einfacher werden, günstige Freizeitangebote in Düsseldorf zu finden. Außerdem sollen wichtige Notrufnummern und Adressen von Ärzten schneller gefunden werden. Die kostenlose App kann ab sofort in allen App-Stores heruntergeladen werden.