Nach dem Chaos: Läuft es heute im Berufsverkehr wieder etwas flüssiger?

Viele Düsseldorfer hoffen heute auf weniger Chaos im Berufsverkehr. Gestern Morgen (6. November 2018) war der Rheinufertunnel stundenlang gesperrt. Grund dafür war eine Störung der Tunnelsperranlage. Sie schaltet die Ampeln an den Einfahrten – normalerweise – automatisch auf grün oder rot. Das nächste Problem gab es dann bei der Fehleranalyse – hier wurden die Brandmelder ausgelöst, sodass die Feuerwehr anrücken musste. Am Nachmittag mussten dann auch die Autofahrer im Düsseldorfer Süden viel Geduld aufbringen. Auf der Münchener Straße stadteinwärts hatte es auf Höhe der Ickerswarder Straße einen Unfall mit zwei LKW gegeben. Die Polizei ermittelt jetzt, wie es zum Unfall gekommen ist.