Mutmaßlicher Islamist wohl bei Fortuna-Spiel im Einsatz

Wurde beim Fortuna-Spiel gegen Würzburg ein mutmaßlicher Islamist als Ordner für die Firma Klüh eingesetzt? Über dieses Thema haben wir mit dem Sprecher der Firma gesprochen. Er hat das uns gegenüber bestätigt, wollte sich aber ansonsten nicht mehr zum Thema äußern. Der Ordner mit dem Namen Eren R. wurde am 6. Mai von einem Subunternehmen der Firma Klüh eingesetzt. Darüber berichten heute WZ und Express. Die Autoren berufen sich dabei auf einen Online-Blog. Einfache Ordner, die bei Subunternehmen arbeiten, müssen nur ein polizeiliches Führungszeugnis besitzen. Der Mann wird in Zukunft aber nicht mehr für die Sicherheitsfirma als Ordner im Einsatz sein.