Millionenschaden nach Brand in Lagerhalle auf dem Messegelände

Der Schaden nach dem Brand in einer Lagerhalle auf dem Messegelände in Stockum wird wahrscheinlich in die Millionen gehen. Am Donnerstagabend (21.02.2019) war bei der Feuerwehr der automatische Alarm angegangen. Bis Freitagmorgen (22.02.2019) um drei Uhr waren rund 100 Feuerwehrleute im Einsatz. Auch tagsüber musste noch weiter gelöscht werden. Besonders schlimm: Die Halle war erst vor zweieinhalb Jahren abgebrannt. Sie wurde für 3,5 Millionen wieder aufgebaut. Die jetzige Brandursache ist noch unklar. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.