Fahrradständer, Fahrrad, mobile Fahrradständer, Fahrräder

Mehr Fahrradständer für Düsseldorf

Düsseldorf soll fahrradfreundlicher werden. Dafür will die Stadt bis Ende dieses Jahres zwei Fahrradhäuser aufstellen. In die können bis zu zehn Fahrräder gestellt werden. Zudem soll nächstes Jahr am Bilker S-Bahnhof ein Fahrradturm aufgestellt werden. Rund 120 Fahrräder passen in den Turm. Sie sind dann vor Wind und Regen geschützt. Außerdem hat die Stadt schon in diesem Jahr über 1.100 mobile Fahrradständer aufgebaut. Das sind Fahrradständer, die im Boden nur mit Schrauben verankert, und nicht einbetoniert werden. Dadurch können die Ständer bei Bedarf auch wieder umgestellt werden. Einziger Nachteil: die Ständer stehen teilweise auf Parkplätzen. Rund 65 Parkplätze für Autos sind dadurch schon weggefallen.