Mehr Elektro-Autos für Düsseldorf

Die Stadt kauft in diesem Jahr (2019) für ihren Fuhrpark 44 neue Elektro-Autos. Damit möchte sie einen Beitrag für bessere Luft in Düsseldorf leisten, heißt es im Rathaus. Die Fahrzeuge kosten insgesamt knapp zwei Millionen Euro. Die Palette reicht vom Kleinwagen bis hin zum SUV, mit dem Mitarbeiter des Gartenamtes im Wald fahren können. Über die Hälfte der Kosten werden von Bund und Land gezahlt. Die 44 E-Autos ersetzen bei der Stadt alte Fahrzeuge, die dann aus dem Verkehr gezogen werden. Zusätzlich werden auch Ladestationen angemietet. Die Stadt muss auf die Autos allerdings noch etwas warten: Sie wird den Auftrag jetzt europaweit ausschreiben, anschließend beträgt die Lieferzeit dann gut sechs Monate. Im Herbst sollen die E-Autos dann in Düsseldorf unterwegs sein.