„Linie D“ wird 25 – Feiertag für Straßenbahn-Fans

Seit 25 Jahren gibt es in Düsseldorf die „Linie D“ – dahinter steckt eine Gruppe, die historische Straßenbahnen der Rheinbahn pflegt und durch die Stadt fahren lässt. Der 25. Geburtstag wird gefeiert: Am Sonntag (15. Oktober) gibt es einen Tag der offenen Tür im Betriebshof „Am Steinberg“ in Bilk. Dort können wir alte Bahnen besichtigen, Runden durch die Stadt drehen oder uns durch die Hallen führen lassen. Außerdem werden alte Haltestellenschilder verkauft – für 20 Euro das Stück.