Kunstpunkte: rund 230 Ateliers öffnen ihre Türen

Durch Ateliers streifen, mit Künstlern ins Gespräch kommen oder ein Lieblings-Objekt mit nach Hause nehmen. Das ist am Wochenende (15. und 16. September 2018) bei den Kunstpunkten möglich. Düsseldorfer Künstler öffnen an über 228 Orten in der Stadt ihre Ateliers. Neben Malerei, Fotografie, Videokunst und Skulpturen gibt es auch Performances zu sehen – zum Beispiel in der Metzgerei Schnitzel, im Malkastenpark oder dem „Sprink“ an der Franklinstrasse. Außerdem gibt es Live-Musik und Touren mit Oldtimer Bussen, die vor den Rheinterassen starten.