Kinder der KiTa Pünktchen auf dem Spielplatz am Schwanenmarkt © Landeshauptstadt Düsseldorf, David Young

KiTa-Angebot: Stadt schafft neue Plätze!

Für viele Kinder in unserer Stadt beginnt nächste Woche ein spannender Lebensabschnitt. Am Mittwoch, den 1. August 2018 startet das neue Kindergartenjahr. Genau das macht viele Eltern nervös, denn sie wissen noch nicht, wie ihre Kinder betreut werden sollen. Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen ist in unserer Stadt größer als das Angebot. Die Stadt kennt das Problem und möchte auch im kommenden Jahr die Kinderbetreuung weiter ausbauen. Geplant sind rund 1.000 neue Betreuungsplätze. Darunter fallen nicht nur KiTa-Plätze, sondern auch ergänzend die Tagespflegebetreuung. Aktuell hat in Düsseldorf nur jedes zweite Kind unter drei Jahren die Chance auf einen Betreuungsplatz. Deutlich entspannter ist die Lage bei den Kindern über drei Jahren. Hier können nahezu alle Kinder mit einem Betreuungsplatz versorgt werden.